The Latest

Sept. 29, 2014

39. Kalenderwoche 2014

Montag und Dienstag

sind noch einmal 3 Liter Regen gefallen. Durch die Nachtarbeit und das unwirtlicheVerärgertes Smiley Wetter wenig getan.

Mittwoch

ansprechendes Wetter Smiley, Sylvia hat ein Großteil der Scheibengurken und die restliche Blauhilde rausgemacht, während ich mich mal wieder um die Grenze zum Wildgarten gekümmert habe.

Donnerstag und Freitag

sind wegen der Nachtarbeit in Stralsund und dem Wetter im…

View On WordPress

Sept. 26, 2014

Herbst 2014

Endlich der Seite einen Anflug von Herbst verpasst.  Drei Tage zu spät.

View On WordPress

Sept. 22, 2014

38. Kalenderwoche 2014

Montag

Nur kleinere Ausbesserungsarbeiten gemacht. Zu wenig Zeit.

Dienstag

Nachdem am Montag endlich wieder mal die Sonnen geschienen hatte, waren Dienstag früh schon wieder einige kleine Schauer unterwegs, Tomaten vernichtet Beet angelegt Sonnenschein. Endlich ist der Regenmesser gekommen. Ernte Kapuzinerkresse, Scheibengurken, Zucchini, Möhren die Lilanen, Lauchzwiebeln, Äpfel.

Mittwoch

Sonne…

View On WordPress

Sept. 18, 2014

37. Kalenderwoche 2014

Schaurig, Kalt, viel, viel zu nass. Gartenarbeit ruhte, bis auf das säen von Rucola und Winterportulak. Musste man die Samen wenigstens nicht angießen.

View On WordPress

Sept. 13, 2014

36. Kalenderwoche 2014

Auch diese Woche war das Wetter lausig, zu kalt und weiter zu nass obwohl ja mal die Sonne geschienen hat. Wir haben weiter Gurken, Bohnen, Zucchini, Tomaten, Scheibengurken und die Äpfel von unserem aus Finkenkrug mitgenommenen Apfelbaum geerntet.  1436_BoskoopDie Kapuzinerkresse “Black Velvet” kommt auch. Ansonsten wurde wieder viel unerwünschtes entfernt.

Die im letzten Jahr gepflanzten Obstbäume…

View On WordPress

Sonnenblumen

Da heute mal die Sonne geschienen hat kommen mal die Sonnenblumen zur Ansicht.
Sept. 5, 2014

Sonnenblumen

Da heute mal die Sonne geschienen hat kommen mal die Sonnenblumen zur Ansicht.

Sept. 2, 2014

35. Kalenderwoche 2014

Die Woche kann man kurz und knapp mit schaurig beschreiben. Zu kühl, zu nass, zu wenig Sommer. Daher kaum etwas gemacht im Garten, außer Schönheitsreparaturen wie Unerwünschtes zu entfernen. Hoffen wir einmal, dass der September  vielleicht für den August entschädigt.

View On WordPress

Aug. 30, 2014

34. Kalenderwoche 2014

Nach der Rückkehr aus Feldberg, was für ein schauerliches Wetter-kalt, nass, eklig, Die wärmeli8ebenden Pflanzen, wie die  ganzen Chilis, wachsen nicht weiter, manche Tomatenpflanzen waren braunfäuiig. Ein grausiger Sommer dieses Jahr, Aber Pilze gibt es. Eine Pilzwanderung lohnt, Pfifferlinge, Steinpilze und Maronen sind unsere Hauptbeute,  Damit kann man schöne Speisen zubereiten.

Die ganzen…

View On WordPress

Zottiger Schillerporling

Manchmal gibt es schon tolle Namen. dieser hat so einen:
Aug. 29, 2014

Zottiger Schillerporling

Manchmal gibt es schon tolle Namen. dieser hat so einen:

Aug. 28, 2014

33. Kalenderwoche 2014

In der 33. Kalenderwoche 2014 fand der Höhepunkt an der Feldberger Seenplatte in Mecklenburg-Vorpommern statt, bei der Radtour mit dem Rietzer Radfahrverein. Im Garten passierte wegen dem schauerlichem Wetter herzlich wenig. Erste Tomatenpflanzen zeigen Anzeichen von Braunfäule. Ansonsten unerwünschte  Pflanzen weg und ernten was es gibt zum Beispiel Gurken.

View On WordPress